Erfolgreicher Abschluss...

...der Ausbildungen ÜL C „Kinderturnen“ und Trainer C „Rhönradturnen“

Gruppe_Ausbildung

Nach 5 lehrreichen Wochenenden war es am 17./18.3.2012 für die knapp 40 Teilnehmer der Ausbildungen ÜL C „Kinderturnen“ und Trainer C „Rhönradturnen“ nun so weit. Die Prüfungen standen an. Bestandteile der Prüfungen waren eine theoretische Klausur und eine 20-minütige praktische Lehrprobe, die bereits in einer Ausarbeitung zu Hause geplant wurde.

Ganz aufgeregt gaben am Samstagmorgen alle Prüflinge ihre Ausarbeitungen ab und wurden in Gruppen eingeteilt. Ein strenger Zeitplan stellte den organisatorischen Rahmen. So wusste bereits im Vorfeld jeder, wann genau er an der Reihe ist.

Trotz der großen Anspannung und Aufregung hatten sowohl die Teilnehmer als auch das Prüferteam der MTJ viel Spaß. Kreative Spielideen, bunte Kinderturnwelten und fachlich korrektes Wissen über Turnelemente führten dazu, dass hauptsächlich gute und sehr gute Ergebnisse im Praxisteil erzielt wurden.

Um 20.30 Uhr war der Tag für die Teilnehmer beendet. Die meisten von ihnen waren nun mit allen Prüfungen durch. Sie warteten jetzt nur noch auf die Ergebnisse. Lediglich eine geringe Anzahl musste am Sonntag noch ihr Können unter Beweis stellen. Für die Prüfer hingegen stand nun die Korrektur der Theorieklausuren auf dem Plan. Hier stellte sich dann auch schnell heraus, wer gut gelernt hat und wer nicht.

Sonntagmorgen ging es auch pünktlich um 9.00 Uhr weiter. Es wurden die restlichen Prüfungen abgenommen. Danach warteten alle schon sehnsüchtig auf die Ergebnisse. Nach der Verkündung war überwiegend große Erleichterung zu erkennen.

Wir gratulieren auf diesem Wege noch mal allen, die bestanden haben, recht herzlich und wünschen ihnen viel Spaß und Erfolg für die bevorstehenden Jahre als Übungsleiter bzw. Trainer.

Das Referenten- Team der Märkischen Turnerjugend freut sich nun schon auf weitere tolle Lehrwochenenden. Denn noch in diesem Jahr finden die Schulung für die Clubleiter der Kinderturnclubs (11.8.), die Fortbildung Gerätturnen (20./21.10.) und die Ausbildung zum Trainerassistenten (17./18.11.und 8./9.12.) statt.