Der MTJ-Jugendclub in XXL

jugendclub2016_gruppe

Zum 40. Turnier der Meister, vom 31. März bis zum 4. April in Cottbus, veranstaltete die Märkische Turnerjugend ihren traditionellen Jugendclub in einer XXL-Variante.

Erstmals konnten sich die Teilnehmer alle Qualifikationswettkämpfe ansehen und somit vier Tage am Stück Turnkunst der Extraklasse bewundern. Dabei sorgten unsere jungen Turnfans kräftig für Stimmung auf den Rängen.

Neben den Wettkämpfen wurde natürlich, sowohl an den klassischen Geräten als auch auf einem Air Track, selber geturnt.

Das Highlight des Turniers war zweifelsohne die Autogrammstunde mit den deutschen Turnerinnen Sophie Scheder und Antonia Alicke, bei der die 46 Teilnehmer ihre Stars hautnah erleben durften. Dabei standen sie den Turnbegeisterten Rede und Antwort, gaben Autogramme und posierten für viele Erinnerungsfotos.

Im Anschluss durfte der Jugendclub exklusiv beim abendlichen Sondertraining von Marcel Nguyen und Andreas Toba unter der Leitung von Bundestrainer Andreas Hirsch hospitieren und erleben, wie die großen Vorbilder sich unmittelbar auf ihre Wettkämpfe vorbereiten.

Anschließend hatten die Clubteilnehmer noch das Privileg, dort zu turnen, wo die Spitzensportler trainieren, in der Halle des Bundesstützpunktes Gerätturnen Cottbus. Besonders die exzellenten Trampoline der Halle hatten es den Kindern angetan und jeder konnte sich daran ausprobieren.

An dieser Stelle möchten wir uns bei den Organisatoren des Turniers der Meister und beim Turn-Team Deutschland herzlich bedanken und wir hoffen weiterhin auf gute Zusammenarbeit.

Für uns war der Jugendclub ein voller Erfolg und wir freuen uns schon auf die Neuauflage im nächsten Jahr.

jc2016gruppe2

Informationen

MTJ-Ansprechpartner:

Beauftragte für Jugendturnen
Jan Voigt

Turnierseite:
http://www.turnier-der-meister.de/