MTJ-Winterreise 2018

Winter_17

Freitag, 02.02.2018 – Samstag, 10.02.2018
(Winterferien Berlin/Brandenburg)

Unsere Unterkunft – Selbstversorgerhaus Schragl (44 Betten)

Das Haus Schragl in Stumm (Stummerberg) ist ein liebevoll ausgebautes, uriges Bauernhaus. Alle Zimmer (1- bis 7-Bett) sind rustikal eingerichtet. Zusätzlich stehen ein Aufenthaltsraum, eine kleine Bauernstube (jeweils mit Sat-TV) und eine voll ausgestattete Küche zur Verfügung. Weiterhin sind Strom, Wasser, Heizung, Bettwäsche und Endreinigung im Preis enthalten.

Die ausgesprochen schöne Lage (ca. 200 m oberhalb des Tals) ermöglicht einen traumhaften Blick auf das Skigebiet Hochzillertal-Hochfügen. Der Skibus hält vor dem Haus.

Winter_17_1 Winter_17_2 Winter_17_3 Winter_17_4

Skigebiet Hochzillertal-Hochfügen (Kaltenbach)

Auf einer Gesamtfläche von 234 ha verfügen beide Skigebiete über insgesamt 37 Liftanlagen. Dank einer zweiten Zubringerseilbahn an der Talstation in Kaltenbach gibt es praktisch keine Wartezeiten. Freuen Sie sich auf lange Talabfahrten und Steilhänge, Buckelpisten und herrliche Abfahrten – bestens präparierte Pisten aller Schwierigkeitsgrade soweit das Auge reicht! Beschneiung bis ins Tal (ca. 90% der Pisten) und daher Skispaß pur mit Rücksicht auf die Natur – die Umweltverträglichkeit wurde durch die strengen Richtlinien des Landes Tirol geprüft. Achtung: Die Skibusse verkehren ausschließlich zur/ab Talstation Hochzillertal-Kaltenbach.

Weitere Infos: Beschneiungsanlagen bis zur Talstation; Halfpipe und Snowboardgelände direkt beim 6er Sonnenjet und beim 4er Krössbichl; Freeride-Gelände direkt bei der 4er Sesselbahn Hochfügen 2000; Weitflächiges Übungsgelände (Länge ca. 600 m) mit 8 Anfängerschleppliften + 4 weitere Anfängerschlepplifte in Hochfügen; beschneite und beleuchtete Talabfahrt in Kaltenbach mit Nachtskilauf jeweils freitags von Ende Dezember bis Mitte März; 2 Talabfahrten (eine davon als Skiroute nach Aschau)

Winter_17_5

Freizeitaktivitäten und Aprés-Ski in der näheren Umgebung
(witterungsabhängig und saisonbedingt geöffnet)

  • Rodeln auf Tirols längster Rodelbahn in Hainzenberg
  • 1,5 km lange Rodelbahn an der Jausenstation Almluft in Stummerberg (hier auch Rodelverleih möglich
  • Schlittenfahrten bzw. Rodeln in Aschau (beleuchtet, Rodelverleih Siglstetter)
  • Eislaufplatz in Stumm und Kaltenbach (beleuchtet, mit Verleih)
  • Winterwandern und Schneeschuhwanderungen (ca. 40 km in der gesamten Region Zillertal)
  • Erlebnissennerei Mayrhofen, Zillertaler Speckstube Fügen, Schaukäserei Fügen, Schau-Silberbergwerk Schwaz
  • Cocktail-Bar „Manni-Time“ in Stumm (nähere Infos unter www.mannitime.at)
  • Café-Bar „SOWIESO“ in Stumm
  • Après-Ski an der Talstation in Kaltenbach („Postalm“, „Wedelstube“, „Café Bar Auszeit“, „Seetal‘s Schirmbar“)
  • Discothek Badwandl/NIGHTZONE in Fügen (ab 17 Jahre)
  • Erlebnistherme Zillertal in Fügen: Bade- und Saunalandschaft mit 133 m langer Rutsche und 134 m langer Reifenrutsche, Solebecken, nähere Infos über www.erlebnistherme-zillertal.at
  • Eislaufplatz mit eigenem Umkleide- und Kioskbereich in Fügen bei der Erlebnistherme

Highlights in Kaltenbach

  • Après-Ski (Disco) in der POSTALM (direkt neben der Talstation Hochzillertal)
  • Après-Ski-Megaparty mit Daily Happy Hour
  • jeden Montag und Freitag Live-Musik mit Top-Bands
  • jeden Mittwoch und Samstag Night-Après-Ski-Party mit DJ Tommy T. und Happy Hour

Leistungen:

  • Hin- und Rückreise im Fernreisebus. Die Hinfahrt erfolgt am 02.02.2018 als Nachtfahrt ab Bahnhof Strausberg  Ein Zustieg am Rastplatz Michendorf ist möglich. Weitere Zustiegsmöglichkeiten nach Absprache.
  • Unterkunft: Stummerberg – Selbstversorgerhaus Schragl. 7x Übernachtung in 1- bis 7-Bettzimmer.
  • Verpflegung: Pauschale von 80,00 EUR für Erwachsene und 40,00 EUR für Kinder bis 14 Jahre (im Preis inbegriffen). Von dem Geld werden eine Köchin und die Lebensmittel nach unseren Wünschen und Möglichkeiten finanziert. Zu viel gezahlte Beträge werden zurückgezahlt. Jedes Zimmer sollte sich darauf einstellen, einen Tag in der Küche zu helfen (Tisch decken, Abräumen, Geschirrspüler einräumen).
  • Skigebiet: Kaltenbach – Hochzillertal-Hochfügen. 6 Tage Zillertaler Superskipass mit Gletscher vom 04.02.18 bis 09.02.18.
  • Reisepreissicherungsschein, Straßengebühren, Kurtaxe
  • Skiausleihe auf eigene Kosten möglich. Allround-Carver/Stöcke/Schuhe 30,- EUR; Boards/Boots 50 EUR (Die Preise gelten für Gruppen ab 15 Personen. Gruppen unter 15 Personen erhalten 20% Rabatt von der normalen Preisliste).

Preis:                     

  • 600,- EUR für Erwachsene (19 Jahre und älter)
  • 550,- EUR für Jugendliche (15-18 Jahre)
  • 400,- EUR für Kinder (6-14 Jahre)
  • Kleinkinder auf Anfrage

>>> zur Buchung...

Reisen Menu